Strangers in the jungle: Die Reportage auf ARTE

Sie war Moderatorin beim syrischen Fernsehen, er war Regisseur in Bagdad.  Zusammen sind sie im Dezember 2012 vor dem Krieg geflüchtet.

Sandra Alloush und Terry Haddad waren bereits für Jungle News in Calais. Auch für die ARTE-Sendung Square haben sie einen Film über das Flüchtlingslager gedreht, der bereits beim Internationalen Filmfestival Skandinaviens ausgezeichnet wurde. Die eindringliche Reportage läuft am Sonntag, den 20. November um 13 Uhr auf ARTE.

Hier der Trailer: